Verpflegung im Urlaub

Heuer bin ich fuer ein etwa 2,5 Wochen mit Zelt und Schlafsack im Sueden Europas unterwegs. Das ist nicht lange – doch eine haltbare Basisverpflegung,  habe ich mir mitgenommen: Einige Wildpflanzen wie Artemisia, Minze, Malve usw habe ich mir aus dem Garten in einem Plastiksack mitgenommen. Fuer die erste Zeit half er mir wunderbar – bis ich … [Read more…]

Artemis-Power

Dr. Bernd Helge Fritsch, Vater von Bettina (österreichische zweifache Rohkostmutter), ist nicht nur Rechtsanwalt und Mentaltrainer, sondern auch Buchautor: www.erfolg4you.at Schon vor einigen Wochen las ich ein Buch von ihm, das mir sehr gut gefällt – Artemis-Power. Jetzt ist die Artemisia vulgaris wieder stark genug – passend um das Buch vorzustellen. Die Pflanze Artemisia vulgaris, … [Read more…]

Fotos von der Rohvolution, der Rohkostmesse in Berlin

Stefan war auf der Rohvolution, der Rohkostmesse in Berlin. Es ist mir eine Freude, seine Fotos und Beschreibungen hier zu präsentieren: Ich finde, ein schöner Eindruck dieser ersten Rohkost-Messe! Die Messe fand in der Sporthalle des Freizeit- und Erholungszentrums (FEZ) Berlin statt, die man erreichte, wenn man in Richtung Schwimmhalle ging: Nur sehr kleine Plakate … [Read more…]

Ostern – … und welche Farben hat Ihr Speiseplan?

Nach einem Frühlings-Spaziergang bastelten wir heute österlichen Schmuck und Leckereien: Zwar war beim Zubereiten des Marzipans das Schlecken lecker, doch die tolle reife Mango (Smaragd) mit dem Granatapfelkern war dann schneller verputzt. Nebenbei hörten wir Frühlings- und Kindermusik. Das Lied „Grün Grün Grün“ gefällt uns besonders. So soll doch alles im Leben ausgewogen sein.

Meine rohe Ernährung Anfang März

Größeres Bild mit „klick“ Derzeit auf meinem Speisetisch: Wildpflanzen: Gundermann (täglich ein paar Blätter; Minzeverwandt) Erdbeerblätter, auch Brombeerblätter (nach Gefallen) Kreuzblütler (Sprossenkohl wie auch Ziergewächse etc) Minze, Beifuss (derzeit getrocknet; die Aromen sind trotzdem stark) Mangold (grün und rot) Basilikum (aus dem Biotopf) Petersilie (ab und zu ein paar Stängel) Vogelmiere (eine gute Handvoll täglich) … [Read more…]

Schätze unter dem Schnee, Heilerde, Granatapfel

Gestern war es sehr winterlich: Eine Schneedecke darauf, aber die Vogelmiere schaute schon viel stärker als zuletzt aus: Da konnte ich mir eine gute Handvoll in den Mantelsack stecken! Auch grünes Gras kauen (und den Trester dann ausspucken) schmeckt gut. Ich habe den Eindruck, es enthält viele Vitalstoffe (Süßgras -> Haare, …) Knoblaurauke war wegen des … [Read more…]