Rohkost in der Sendung “Frühlingszeit” im ORF2

Grüß euch,

heute war nun die Sendung mit mir über Rohkost “Frühlingszeit” im ORF2:
Das Anliegen war, die Rohkost-Ernährung möglichst schmackhaft zu zeigen: Damit möglichst viele Menschen diese Anregung bekommen und erfahren, dass dies wirklich funktioniert. Es ist sogar der längste der gesendeten Beiträge: Es wurden viele Informationen mit Praxis-Tipps für den Alltag eingebettet.
Ich finde, die Redaktion hat dies meisterlich gelöst und der Beitrag, einer von 10 Beiträgen, wurde davor heute mehrmals auch explizit angekündigt und erwähnt: “Können Sie sich vorstellen, sich ausschließlich von Rohkost zu ernähren? Angelika Fischer schwört seit 10 Jahren darauf.”

Es war der Wunsch der Redaktion, ALLE Aspekte zu zeigen und Wildpflanzen sind ein Teil davon. Die Szene mit den Wildpflanzen und eben die Sache mit den (für die meisten) unbekannten Wildpflanzen wurde auch extra lange gehalten: Über eine Minute von ca. 5 Minuten Beitragszeit (Ein Fünftel!!). Es geht ja darum, dass jene, die weit entfernt von Rohkost sind, einen möglichen Zugang für sich erkennen können. Das können viele Aspekte sein und wir haben versucht, sehr viele hineinzubringen. Das Einkaufen, die Früchte, Grünes, der von vielen geliebte Kuchen, erste Tipps, auch die Aspekte der Krankheit und des Glücks – alles ist im Film zu sehen. Natürlich habe ich gesagt, dass im Alltag eher nicht gemischt wird sondern pur gegessen wird. Das sind die wahren Gourmets. 
Nach den Dreharbeiten wurde ich dann noch gebeten, ob ich den Kokoskuchen auch in die Redaktion bringen kann – und ich finde, das ist eine tolle Idee gewesen.
Dieser Kokoskuchen hatte es mir damals ermöglicht, von meiner Schokoladensucht – und ja, ich war süchtig nach Schokolade !!! – wegzukommen.

Wenn der Moderator in den Giersch beißt, wäre das eventuell etwas unglaubwürdig rüberkommen, so aber habe ich ihn extra mit Vergiß-mein-nicht-Blüten dekoriert.
Paßt sehr gut zu einer aphrodisierenden Speise *b*
Nichts geht über Durianfrüchte in dem Bezug – auch sie sind gleich am Anfang auf dem Bild zu sehen.

Gedreht wurde an einem Tag an verschiedenen Orten. Das Ergebnis, der Schnitt und den Begleittext sah ich selbst auch heute zum ersten Mal – es war ein bißchen eine Überraschung für mich, wie es zusammengestellt werden würde. Ein sehr sympathisches Team!

Hier geht es zur Sendung in die ORF TVthek:  http://tvthek.orf.at/programs/1272455-Fruehlingszeit/episodes/4011327-Fruehlingszeit/4011333-Bewusst-gesund–Rohkost

rohkost-orf

Beitrag dazu im Forum: http://27718.foren.mysnip.de/read.php?27820,129841,130252#msg-130252

Schreibe einen Kommentar